Projekt EAM
Bauherr Evang. Kirche Mannheim
Jahr 2016
Status Offener Ideenwettbewerb
  6. Rang
Grundstück 5.139 m²
BGF 3.534 m²
   
Team Marisol Rivas
Christian Schmutz

A-U-R-A EAM (221KB)

Wesentliche Idee des Entwurfs ist es, im Areal einen baulich klar definierten Kern für das Konzept der Kulturkirche auszubilden, der von einem Wohnareal flankiert wird.

Das denkmalgeschützte Ensemble von Kirche und Kirchturm wird durch einen Neubau mit einem Kindergarten ergänzt und bildet so diesen Kern aus. Die für größere Veranstaltungen der Kulturkirche notwendigen Nebenräume befinden sich in diesem Neubau. Im Westen entstehen vier dreigeschossige Gebäude für Mehrgenerationenwohnen und zwei Doppelhäuser für Baugruppen. Deren Größen lehnen sich an die der umgebenden Bebauung an. Die Freiräume stufen sich von Ost nach West von öffentlichen, über halböffentliche hin zu privaten Freiflächen ab. Eine Durchwegung zwischen Kindergarten und Mehrgenerationenwohnen verbindet die Straßen im Norden und Süden. Der kleine Eingangshof zu den Wohngebäuden bildet einen informellen Ort der Begegnung.

Lage 1 2   Perpektive 1 2   

Schwarzplan

Share Share Share