Projekt TSA
Bauherr

Stadt Aalen

Jahr 2012
Status

Offener Städtebaulicher
Wettbewerb

 

Anerkennung

Grundstück 3.492 m²
BGF 7.256 m²
Wohnfläche 4.999 m²
Nutzfläche Gewerbe 823 m²
In Kooperation mit Maciek Kopec
   
Team Marisol Rivas
Christian Schmutz


A-U-R-A TSA (415KB)

Das Gebiet liegt direkt am Bahnhof und grenzt im Norden an eine Blockstruktur mit kleinteiliger Körnung, im Süden an die großmaßstäblicheren Bauten um den ZOB. Seine neue Bebauung vermittelt zwischen den verschiedenen Körnungsgrößen und bildet mit der nördlichen Bebauung ein neues Quartier.

Es entsteht ein ruhiger Wohnblock, der von der Blockrandbebauung entlang der Bahnhofstraße umgeben wird. Die dazwischenliegende halböffentliche Durchwegung ermöglicht eine Fußgängerverbindung von den Schulen und dem Stadtpark bis hin zum Bahnhof. Der siebengeschossige Turm an der Südostecke der Blockrandbebauung bildet das Pendant zum Turm am ZOB.

Gewerbe in flexiblen Größen umgibt den Block im Erdgeschoss. Die 63 Wohnungen werden von der Hofseite aus erschlossen. Die unteren Geschosse sind mit 2-Zimmer Wohnungen belegt, die oberen mit Mehrzimmer- und Penthousewohnungen. Der angebotene Wohnungsmix in verschiedenen Größen und Typen gibt Raum für Bewohner unterschiedlichster Art.

Lage 1 2   Konzept 1   Modell 1   Plan 1 2 3 4 5   Perspektive 1   

Städtebaulicher Strukturplan

Share Share Share